Der PaketPLUS-Blog

Hier informiert Sie das PaketPLUS-Team über Neuigkeiten aus dem Netzwerk für Paketbeilagen. Zudem erfahren Sie hier Wissenswertes rund um das Thema Paketbeilagen sowie aktuelle Informationen aus dem E-Commerce und zu eBay und Amazon.

Artikel-Schlagworte: „Werbeflyer“

Treffen Sie PaketPLUS auf dem PLENTYMARKETS Online-Händler-Kongress

Dienstag, 7. März 2017

Am 17. März lädt PLENTYMARKETS zum 10. Jubiläum seines Online-Händler-Kongresses in das Kongress Palais Kassel ein.

Zahlreiche Branchenexperten zeigen in spannenden Vorträgen und Workshops, wie der Online-Handel von morgen funktionieren wird. Und im kongressinternen Messebereich erhalten Sie von 60 namhaften Ausstellern wertvolle Ideen und Angebote für Ihr Business.

Auch PaketPLUS ist mit dabei. Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit Ihnen am
Stand Nr. 23.

Als Partner von PaketPLUS erhalten Sie exklusiv einen 20%igen Nachlass auf das Kongressticket mit dem Code: x_PaketPlus

Hier erhalten Sie Ihr Ticket!

Banner_Jetzt-Ticket-buchen_600x250

Treffen Sie PaketPLUS auf der Online Marketing Rockstars in Hamburg

Dienstag, 14. Februar 2017

Am 02.03.2017 findet in der Hamburg Messe die Expo zur Online Marketing Rockstars statt.

Das Online Marketing Rockstars Festival verbindet Unternehmen, Wegweiser und Fachleute aus der Digital-Marketing-Welt. Bei der Expo können sich Aussteller, Online Marketers, Advertiser und Media-Verantwortliche von Startup bis C-Level persönlich und in entspannter Atmosphäre begegnen.

Auch PaketPLUS ist mit dabei und freut sich auf Ihren Besuch am Messestand F07 in Halle A2. Gern sprechen wir mit Ihnen über neue Paketbeilagen-Kampagnen und darüber wie PaketPLUS Sie und Ihr Unternehmen in 2017 optimal unterstützen kann.

Tickets erhalten Sie direkt auf der Seite der Online Marketing Rockstars.

 

omr16-logo_400x116

 

 

 

BurdaDirect übernimmt PaketPLUS (Pressemitteilung)

Donnerstag, 27. August 2015
  • Direktmarketing- und Technologie-Dienstleister erhöht PaketPLUS-Beteiligung auf 100 Prozent
  • Die Gründer Bastian Mell und Dr. Alexander Schwinn bleiben mindestens bis Ende 2015 als Geschäftsführer und danach stark in beratender Funktion im Unternehmen

Berlin, 19. August 2015 – BurdaDirect, ein Unternehmen des Medienkonzerns Hubert Burda Media, übernimmt alle Anteile von PaketPLUS, dem europaweiten Versandnetzwerk für Paketbeilagen. BurdaDirect hatte bereits seit Mai 2012 eine Mehrheitsbeteiligung an dem Berliner Unternehmen. Mit der vollständigen Übernahme festigt und erweitert BurdaDirect seine Expertise im Bereich crossmediale Kampagnen.

„Das Geschäftsfeld für Paketbeilagen hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt und das Wachstumspotenzial ist enorm. Diesen zukunftsträchtigen Markt möchten wir gemeinsam mit PaketPLUS weiterhin aktiv gestalten“, erklärt Michael Rohowski, Geschäftsführer von BurdaDirect. „PaketPLUS stellt eine optimale Ergänzung unseres Portfolios dar, weshalb wir uns entschieden haben, unsere Mehrheitsbeteiligung auf 100 Prozent anzuheben“, ergänzt Rohowski.

Die Gründer und Geschäftsführer Bastian Mell und Dr. Alexander Schwinn bleiben bis Ende dieses Jahres weiter als Geschäftsführer von PaketPLUS tätig. Ab 2016 werden beide PaketPLUS in beratender Funktion weiter unterstützen. Der neue Geschäftsführer wird in Kürze vorgestellt und bis zur Übergabe der Geschäfte eng mit den beiden Gründern zusammenarbeiten.

„Die vollständige Übernahme von PaketPLUS durch BurdaDirect markiert einen wichtigen Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte. Sie ermöglicht eine stärkere Positionierung von PaketPLUS als einer der größten Marketingkanäle für Paketbeilagen – sowohl national als auch international“, so Bastian Mell, Gründer und Geschäftsführer von PaketPLUS.

PaketPLUS verzeichnet inzwischen mehr als 6.000 Versandpartner in Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Erst im November vergangenen Jahres feierte das Unternehmen den Versand von mehr als 100 Millionen Paketbeilagen in 2014. Seit seiner Gründung bringt es das Versandnetzwerk damit auf weit über 500 Millionen versendete Beilagen.

Weitere Informationen und druckfähiges Grafikmaterial erhalten Sie unter www.paketplus.de/paketplus-presse.htm.

Über PaketPLUS:  
PaketPLUS ist das Versandnetzwerk für Paketbeilagen und bietet Unternehmen, Agenturen sowie Herstellern die Möglichkeit, deutschlandweit direkte und zielgenaue Werbeaktionen durchzuführen. Die Beilagen werden über die Warensendungen von professionellen Versandhändlern bei eBay und anderen Marktplätzen, Preisvergleichsportalen und Online-Shops versendet. Je nach Produktkategorie kann ausgewählt werden, welche Zielgruppe die Paketbeilage erhalten soll. Unter dem Namen PackVERTISE ist das Versandnetzwerk seit September 2010 auch in Großbritannien verfügbar. Seit November 2011 ist das Versandnetzwerk mit PaquetPLUS auch in Frankreich vertreten. Im August 2015 wurde PaketPLUS zu 100 Prozent von BurdaDirect, einem Unternehmen des Medienkonzerns Hubert Burda Media, übernommen.

Treffen Sie PaketPLUS auf der CO-REACH in Nürnberg

Montag, 15. Juni 2015

Vom 24.-25. Juni 2015 findet im Nürnberger Messezentrum die Dialogmarketing-Messe CO-REACH statt.

Marketingverantwortliche aus unterschiedlichen Branchen diskutieren mit Agenturen, Adressanbietern, Druckereien, Verpackungs- und Logistikdienstleistern ihre zukünftige Marketingstrategie für einen nachhaltigen und crossmedialen Kundendialog. Themen sind u.a. Kundenzufriedenheit, Datenschutzgesetz, Kundenbindung, E-Mail-Marketing, Content-Marketing, CRM, Mobile Advertising.

Mit dabei ist natürlich auch PaketPLUS. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen in
Halle 4A, Stand 4A-408.

Alle Infos zur Veranstaltung sowie Tickets erhalten Sie unter: www.co-reach.de

Die Performance-Beilage – PaketPLUS baut sein Portfolio für Versandpartner weiter aus

Mittwoch, 3. August 2011

- Erfolg zahlt sich aus: Jede Gutscheineinlösung wird vergütet
- Alles aus einer Hand: Performance-Beilagen / Paketbeileger werden in das bekannte System von PaketPLUS integriert
- Bessere Auslastung: Mehr Auswahl für Versandpartner

PaketPLUS erweitert sein Portfolio um die sogenannte Performance-Beilage, die im Gegensatz zu den bewährten Beilagen, bei denen jeder Versandpartner eine feste Vergütung für jeden versendeten Flyer erhält, variabel vergütet wird. Je nach erzielter Performance erhält der Versender eine entsprechende Vergütung. Somit überträgt PaketPLUS die aus dem Online-Marketing bekannte Performance-Vergütung auf Paketbeilagen und bietet seinen Partnern eine neue und innovative Beilagemöglichkeit an.

Ziel des neuen Konzepts ist es, Online-Händlern im PaketPLUS-Netzwerk eine bessere Auslastung zu garantieren. Durch die Zielgruppeneinschränkungen der Werbepartner ist es oftmals nicht möglich, jeden Versandpartner optimal mit Werbegutscheinen auszulasten. In diesem Fall können die Versender ab sofort auch die neuen Performance-Beilagen bestellen. Hierbei erhalten die Online-Händler Paketbeilagen mit einem individuellen Gutscheincode, den nur der jeweilige Partner versendet. Somit können Gutscheineinlösungen den Partnern direkt zugeordnet werden und bringen bares Geld. PaketPLUS-Partner können somit attraktive Zusatzeinnahmen erzielen, wenn der Gutschein von den Kunden stark angenommen wird. Natürlich besteht im Umkehrschluss auch die Möglichkeit, dass Versandpartner eine niedrige Vergütung erhalten, sollte das Angebot bei den eigenen Kunden nicht auf ausreichend Resonanz stoßen.

PaketPLUS bietet dieses innovative neue Konzept auch als Performance-Kombibeilage an: Kombibeilagen sind Flyer, bei denen sich mindestens zwei Werbepartner eine Paketbeilage teilen. Im Optimalfall verdient der Versandpartner somit doppelt. Der Versand von zwei Angeboten pro Beilage erhöht zudem die Wahrscheinlichkeit einer Einlösung. PaketPLUS bietet dabei immer nur Angebote an, über die bereits Erfahrungswerte vorliegen, damit die Erlöse der Versender bereits durch die Vorauswahl optimiert werden. Durch diese Erfahrungswerte mit bisher über 300 Werbepartnern und aufgrund von Größenvorteilen in der Produktion der Werbemittel kann PaketPLUS eine hohe Vergütung pro Gutscheineinlösung anbieten.

Die Integration der neuen Beilagen erfolgt im bewährten System von PaketPLUS. Es ist keine Umgewöhnung seitens der Versandpartner notwendig. Alle Beilagen werden über das gewohnte System bestellt und auch abgerechnet. Jede Gutscheineinlösung wird transparent dargestellt, so dass der Erfolg der Kampagne und die damit verbundene Vergütung jederzeit nachvollziehbar sind.

Mit der Einführung der Performance-Beilage geht PaketPLUS einen weiteren Schritt, um seinen exklusiven Versandpartnern ein optimales Portfolio für die Vermarktung von Paketbeilagen anbieten zu können. Auch für Werbepartner ist die neue Performance-Beilage von PaketPLUS ein spannendes neues Produkt, da eine sehr hohe Reichweite an Paketbeilagen ohne Risiko und ohne feste Druckkosten versendet werden kann. Zudem ist der Aufwand minimal, da der Werbekunde nur das Design für die Beilage stellen muss. PaketPLUS übernimmt alle Arbeitsschritte von der Produktion bis hin zur Verteilung und Auszahlung der Vergütungen. Der Werbepartner erhält nur eine Rechnung von PaketPLUS und muss nicht mit jedem Publisher separat abrechnen.

PaketPLUS ist Preferred Business Partner des BVH – Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V.

Dienstag, 7. Juni 2011

PaketPLUS, das Netzwerk für Paketbeilagen, ist Preferred Business Partner des BVH.

Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V ist die Branchenvereinigung der Online- und Versandhändler.
Als Mitglied des BVH genießt man in der Branche besonderes Ansehen, denn diese Zertifizierung bedeutet Zuverlässigkeit, Professionalität und Qualität.

Die Preferred Business Partner des BVH erfüllen exzellente und wesentliche Dienstleistungen für die deutschen Versender.
Der BVH hat den Status Preferred Business Partner an die PaketPLUS Marketing GmbH übergeben, da PaketPLUS wesentliche Dienstleistungen für den Versandhandel erbringt.
Ein unabhängiger und neutraler Fachbeirat garantiert dabei die Objektivität der Qualitätskriterien und die Einhaltung der Verbraucherorientierung.

Um als Preferred Business Partner zertifiziert zu werden, musste die Qualität der Dienstleistungen von PaketPLUS durch zwei Mitgliedsunternehmen des Verbands bestätigt werden.

So wird das hohe professionelle Niveau der Teilnehmer gesichert und die Empfehlungen unserer Partner unterstreichen die Zufriedenheit mit PaketPLUS.

Auch die Wachstumszahlen bestätigen die erfolgreiche Arbeit von PaketPLUS auf beeindruckende Weise.

Über 2.000 Versender mit einem kumulierten Sendungsvolumen von über 4 Millionen Sendungen pro Monat haben bisher über 50 Millionen Beilagen versendet und konnten dadurch mehr als 2 Millionen Euro verdienen – und das alles in nur 2 Jahren.

Wir von PaketPLUS freuen uns sehr über diese Anerkennung und die Aufnahme als Preferred Business Partner, welches ein weiterer wichtiger Schritt für unser noch junges Unternehmen ist!

bvh_siegel-pbp_rgb_blog

Vorteile von Flyern / Paketbeilagen / Paketbeilegern

Dienstag, 18. Januar 2011

Auf business-wissen.de gibt es einen schönen Beitrag zum Thema Werbe-Flyer:

http://www.business-wissen.de/marketing/werbemittel-das-sind-die-vorteile-von-flyern/

In dem Artikel werden folgende Vorteile Flyern und somit auch von Paketbeilagen / Paketbeileger genannt:

1. Flyer sind flexibel: Das Werbemittel Flyer ist für fast alle Produkte und Dienstleistungen geeignet.

2. Flyer sind handlich: Der Empfänger kann ihn einfach mitnehmen, ablegen, in die Hand nehmen oder weiterreichen.

3. Flyer sind vielseitig: Flyer können aufgrund ihres Formats und Gewichtes sehr einfach verteilt werden: per Post, per Auslage in Läden oder Foyers, auf Messen und natürlich auch als Paketbeilage. Die Vorteile der Verteilung von Fylern als Paketbeilage findet man hier.

4. Flyer sind preiswert:  Die Produktion von Flyern ist im Vergleich zu Broschüren, Plakaten oder Katalogen günstiger. Bei PaketPLUS können die Produktionskosten sogar halbiert werden, wenn man nur 1 Seite eines Flyers nutzen und sich den Flyer mit einem 2. Werbepartner teilt. Im Falle von Paketbeilagen ist nicht nur die Produktion günstig, sondern auch die Distribution, da beispielsweise keine zusätzlichen Portokosten anfallen.

5. Flyer sind informativ: Auf Flyern hat man die Möglichkeit viele Informationen darzustellen, die auch wahrgenommen werden. Bei Anzeigen, vor allem im Online-Bereich wie z.B. bei Google Adwords, ist die Anzeigenfläche immer sehr limitiert.

6. Flyer sind schnell produzierbar: Betrachtet man die reine Produktionszeit (ohne Layout / Design), können Flyer innerhalb weniger Tage auch in großen Mengen produziert werden.

7. Flyer sind aktivierend: Enthält der Flyer einen klaren “Call-to-Action”, so ist die Wahrscheinlichkeit im Vergleich zu anderen Marketinginstrumenten hoch, dass ein Angebot auch tatsächlich eingelöst und genutzt wird.

8. Ergebnisse sind messbar: Über einen Gutschein-Code oder eine deditzierte URL sind Ergebnisse, die über eine Flyerkamapgne erzielt werden, sehr gut nachvollziehbar.

9. Flyer sind rasch wirksam: Im Vergleich zu Branding-Kampagnen, können Flyerkampagnen eine besondere Aktion oder einen zeitlich befristeten Vorteil bewerben, wodurch die Reaktion des Empfängers rasch erfolgt / erfolgen muss.

10. Flyer sind treffsicher: Wenn Flyer bei der richtigen Zielgruppe verteilt werden, können Streuverluste (die man z.B. bei einer Printanzeige hat) reduziert werden, wodurch die Effizienz einer Kampagne steigt. Bei PaketPLUS können Zielgruppen genau definiert werden, beilspielsweise über Produktgruppen oder demographische Merkmale.

Wenn Sie auch mal eine Kampagne mit Flyern machen wollen, die in Paketen mit versendet werden, dann sprechen Sie uns an.