Der PaketPLUS-Blog

Hier informiert Sie das PaketPLUS-Team über Neuigkeiten aus dem Netzwerk für Paketbeilagen. Zudem erfahren Sie hier Wissenswertes rund um das Thema Paketbeilagen sowie aktuelle Informationen aus dem E-Commerce und zu eBay und Amazon.

Artikel-Schlagworte: „ecommerce“

Treffen Sie PaketPLUS auf der NEOCOM in Düsseldorf

Donnerstag, 29. September 2016

Unter dem Motto “1001 Faces of Digital Commerce” findet  am 12. und 13. Oktober die NEOCOM auf dem Areal Böhler in Düsseldorf statt. Hochkarätige Sprecher und interessante Aussteller laden Sie ein.

Auch PaketPLUS ist dieses Jahr wieder mit dabei und wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Sie finden uns auf dem Gemeinschaftsstand mit BurdaDirect, Standnummer 118.

Weitere Informationen finden Sie unter www.neocom.de.

 

PaketPLUS wünscht Frohe Weihnachten

Donnerstag, 22. Dezember 2011

xmas2011_45

Ein spannendes Jahr liegt hinter uns mit vielen Neuerungen für unsere Versandpartner. Neben dem Start unseres E-Commerce-Netzwerkes PaketPLUS.net konnten wir auch international weiter wachsen. Seit September besteht über PaquetPLUS.fr nun auch für alle Versandpartner in Frankreich oder mit Verkäufen nach Frankreich die Möglichkeit, Beilagen für ihre Pakete zu bestellen.

Darüber hinaus war auch 2011 wieder ein sehr erfolgreiches Jahr für unser Beilagengeschäft in Deutschland. Mit mittlerweile fast 3.000 Versandpartnern konnten wir allein in den zurückliegenden 12 Monaten mehr als 50 Millionen Gutscheinflyer versenden und haben damit unsere Stellung als einer der größten Distributoren von Paketbeilagen in Deutschland weiter gestärkt.

Zu diesem Erfolg haben alle unsere Partner maßgeblich beigetragen und dafür möchten wir uns bei Ihnen herzlich bedanken!!

Das ganze Team von PaketPLUS bedankt sich bei Ihnen für das Vertrauen, das Sie uns in 2011 entgegengebracht haben und wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir freuen uns auf viele spannende Aufgaben gemeinsam mit Ihnen in 2012.

Mit weihnachtlichen Grüßen,
Ihr PaketPLUS-Team

Frohe Weihnachten!

Mittwoch, 22. Dezember 2010

img_blog_xmas

Das diesjährige Online-Weihnachtsgeschäft war wohl das stärkste aller Zeiten, durch die wiedrigen Wetterbedingungen sowie die “last-minute” Bestellungen war es für viele Händler sicher auch eine besondere Herausforderung.

Wir blicken auf das Jahr 2010 sehr gerne zurück, denn PaketPLUS konnte auch in diesem Jahr stark wachsen, sich als einer der größten Distributoren von Paketbeilagen in Deutschland etablieren und zudem in weitere Länder expandieren. Allein in den letzten 3 Monaten wurden fast 10 Millionen Beilagen durch unsere 1800 Versandpartner versendet und wir konnten im Jahr 2010  über 1 Millionen Euro an unsere Versandpartner auszahlen.

Zu diesem Erfolg haben alle unsere Partner maßgeblich beigetragen und dafür möchten wir uns bei ihnen ganz herzlich bedanken!!

Auch im Jahr 2011 planen wir einige neue spannende Projekte und Services für Online-Händler, um auch weitere neue Verdienstmöglichkeiten neben Paketbeilagen anzubieten.

Natürlich haben wir auch einige neue spannende Konzepte für Werbepartner in Planung, die ersten Projekte werden wir bereits Anfang des Jahres vorstellen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest!

Mit weihnachtlichen Grüßen aus Berlin,

Bastian Mell
Dr. Alexander Schwinn

Vorstellung PaketPLUS-Partner: eSeller’s Friend

Montag, 22. November 2010

eSeller’s Friend bietet beste Fullservice-Logistik für den professionellen Online-Handel.
Großzügige Lagerfläche und auf den eCommerce abgestimmte logistische Prozesse, geben jedem Shop-Betreiber die Sicherheit einer perfekten und schlanken Verkaufsabwicklung, das spart Zeit und gibt neue Ressourcen frei, z.B. für den Einkauf und die Kundenbetreuung.

Das besondere Merkmal von eSeller’s Friend

Die „All-Inklusive-Preise“ bei eSeller’s Friend bieten Ihnen die Möglichkeit der transparenten & sichereren Kostenplanung. Perfekte Schnittstellenanbindungen an so gut wie alle erfolgreichen Shopsysteme sorgen für zeitnahen, automatisierten Datenaustausch, somit die optimale Grundlage für eine schnelle Bearbeitung der zu versendenden Waren. Kontinuierliches Reporting sorgt für den nötigen Überblick und die Steuerung der Warenwirtschaft. Somit zahlen Online-Händler immer einen Fixbetrag pro Sendung. Damit lässt sich rechnen und die Kosten für Personal, Versand, Porto und Lagerung werden deutlich geringer.

Als E-Commerce-Logistiker verfügt eSeller’s Friend über enormes Know-how.
Das seit vielen Generationen gewachsene und innovative Unternehmen der Andreas Christ GmbH mit überregionalem Standortnetz und breitem Dienstleistungsspektrum bildet hier die solide Basis in Sachen Logistik

Für PaketPLUS-Versandpartner bietet eSeller’s Friend zudem ein exklusives Sonderangebot.

So fallen bei der Logistik keine Extra-Kosten für das Beilegen der PaketPLUS-Paketbeilagen an (sogenannte „Pick&Pack“ Kosten).
Somit können Online-Händler auch bei der Auslagerung der Logistik an eSeller’s Friend weiterhin von den PaketPLUS-Beilagen profitieren und Zusatzeinnahmen generieren sowie Ihren Käufern einen Mehrwert bieten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.eSellers-Friend.de, per eMail an info@eSellers-Friend.de oder telefonisch unter 07031/ 6414-220/221 (Ansprechpartner Wolfgang Franke/ Jürgen Hollmann)

esellersfriendlogo

Anzahl der eBay-Händler mit Millionenumsätzen steigt um 39% auf 480 Verkäufer

Mittwoch, 22. September 2010

Laut einer Pressemitteilung von eBay handeln auf der deutschen eBay-Plattform aktuell ca. 160.000 gewerbliche Händler.

Die Zahl der Händler, die mit Ihrem eBay-Geschäft die Millionen-Umsatzgrenze erreichen, beziffert eBay auf 480 Verkäufer.

Somit steigt die Zahl der eBay-Millionäre im Vergleich zum Vorjahr um fast 40% – laut eBay spiegelt dieses Wachstum die Entwicklung der kleinen und mittelständischen Unternehmen im deutschen Online-Handel wider.

Zudem nennt eBay einige interessante Erfolgsgeschichten erfolgreicher eBay-Partner und wir freuen uns sehr, dass hierzu auch PaketPLUS-Partner zählen!

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier

ebay-logo

PaketPLUS hat 1000 Versandpartner!

Dienstag, 4. Mai 2010

Im April 2010, nur ein knappes Jahr nach dem Start von PaketPLUS, konnten wir den 1000 Versandpartner für unser Netzwerk gewinnen!

Zu unseren Partnern gehören die größten Verkäufer auf eBay, wie beispielweise viele WoW!-Verkäufer.

Aber auch viele kleinere und mittlere eBay-Profis haben die Vorteile der PaketPLUS-Beilagen für sich entdeckt.

Zudem konnten wir viele Händler auf Amazon und anderen Marktplätzen (bspw. Yatego) sowie kleine und große Online-Shops für die Idee begeistern und bieten mit ca. 2,8 Millionen Beilagen pro Monat eine beeindruckende Reichweite im deutschen Online-Markt.

Insgesamt wurden nun bereits über 100 Kampagnen durchgeführt und mehr als 20 Millionen Paketbeilagen an deutsche Online-Käufer versendet – und dies mit großem Erfolg für die Werbepartner.

Wir bedanken und bei allen Partnern für die hervorragende Zusammenarbeit!

PaketPLUS am 11. September auf dem Afterbuy BBQ

Freitag, 30. April 2010

Bereits zum fünften Mal wird Krefeld zum Treffpunkt für Online-Händler und Spezialisten aus der Branche.

Mit 40 Ausstellern und über 800 Besuchern ist das Afterbuy BBQ  das eCommerce-Event in NRW!

Das Powerprogramm für den Online-Handel

Im Fokus stehen aktuelle Trends, Produktneuheiten sowie Strategien im eCommerce. In den verschiedenen Vorträgen erfahren Sie, wie Sie Ihr Business effizienter und erfolgreicher gestalten.

Abends wird es heiß

Zum Ausklang des Tages beginnt in den Abendstunden das namensgebende BBQ. Hier treffen sich die Besucher und die Aussteller in entspannter und unterhaltsamer Umgebung zu Gesprächen bei gutem Essen. Das Grillbuffet “Afterbuy BBQ” lädt dazu mit Köstlichkeiten vom offenen Feuer ein.

Auch wir sind dieses Jahr wieder mit dabei und würden uns sehr freuen, Sie dort zu treffen und gemeinsam mit Ihnen einen spannenden Tag zu verbringen!

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

bbq_468x602

Studie: Online-Shops könnten mehr verkaufen

Dienstag, 16. Juni 2009

Deutschlands Online-Shops könnten wesentlich mehr verkaufen – wenn es ihnen gelänge, mehr ihrer Besucher in Käufern zu verwandeln. So kaufen nur durchschnittlich drei Prozent der Besucher eines Online-Shops letztendlich dort auch ein. Dies ist das  Ergebnis einer ersten umfangreichen Studie der  „Web Arts AG” in Zusammenarbeit mit „iBusiness.de”  zum Thema  „Konversionsraten in deutschen Online Shops”. Die große Mehrheit von 97% dagegen beendet den Besuch ohne einen Kaufabschluss. Dieses Ergebnis zeigt das enorme Renditepotential welches über alle Marktsegmente hinweg besteht.  Mit Hilfe von Benchmarks gelangt man in der Studie  zu der Erkenntnis, dass mit einer Optimierung  des Geschäftes eine bis zu zehnfache Umsatzsteigerung möglich ist. Dabei werden eine klare Positionierung im Markt und eine ausgeprägte Kundenorientierung als bedeutendste Erfolgsfaktoren genannt.

Im Sinne dieser Kundenorientierung  bietet das PaketPLUS-Netzwerk seinen Werbepartner die Möglichkeit, zielgruppengenau mit neuen potentiellen Käufern in einen fruchtbaren Dialog zu treten.

http://www.firmenpresse.de/pressinfo92609.html

Der eCommerce-Markt wächst weiter!

Freitag, 22. Mai 2009

 

Einkaufen im Internet boomt weiterhin!

 

Laut der aktuellen Quelle-Trendstudie „Webshopping 2009“ kauften 97,4 Prozent der im Internet aktiven Bundesbürger in den vergangenen zwölf Monaten online ein. Verglichen mit den Ergebnissen aus dem Jahr 2007 ist dies ein Anstieg um 28,1 Prozent. 

Trotz Wirtschaftskrise steigen die Häufigkeit und die Ausgaben beim Einkaufen im Netz weiter: 

 

- Jeder vierte Deutsche bestellt 20 Mal und mehr pro Jahr im Internet.

 

- 44,3 Prozent der Internetkäufer geben an, in diesem Jahr mehr Geld für Onlineshopping auszugeben als im Vorjahr.

 

 

- 38,9 Prozent der Befragten wollen ihr Niveau halten.

 

- 63 Prozent der Befragten geben inzwischen bis zu 499 Euro pro Jahr aus, jeder vierte kauft Waren im Wert zwischen 500 und bis zu 999 Euro Online.

  

Auch die Zukunft verheißt Gutes für die deutsche eCommerce-Branche:

87,7 Prozent der Bundesbürger sind überzeugt, dass der eCommerce trotz Krise weiter wachsen wird. Über 92 Prozent der Deutschen sehen im Internet den am stärksten wachsenden Vertriebsweg in den kommenden fünf Jahren.

 

Diese Online-Käufer anzusprechen wird somit für Werbetreibende immer wichtiger. Mit Paketbeilagen über das PaketPLUS-Netzwerk können Sie die deutschen Online-Käufer gezielt und effektiv ansprechen und von diesem Wachstum profitieren.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://tinyurl.com/re9qgc

Online-Käufer und Sinus-Milieus

Donnerstag, 14. Mai 2009

Das PaketPLUS-Versandnetzwerk deckt mit mittlerweile 500.000 Paketen im Monat die komplette Spanne der deutschen Online und eBay-Käufer ab.

Über unser Paketbeilagen-Netzwerk können unsere Werbepartner insbesondere die im Internet aktivsten Shopper ansprechen – die sogenannten Sinus-Milieus® der „modernen Performer“, der „Experimentalisten” sowie der „Hedonisten“. Dieses sind die Gruppen der aktivsten und einkommenstärksten Käufer, welche zielgruppenspezifisch nach Geschlecht/Lebensphase/Kaufpräferenz/Produktkategorie von jetzt schon über 100 angemeldeten Versandpartnern bedient werden.

Sinus-Milieu ist ein Begriff aus dem  Marketing und ein Instrument, mit welchem es möglich ist Konsumenten hinsichtlich ihrer Lebenswelt und ihres Lebensstils zu gruppieren. Die Sinus-Milieus werden häufig verwendet, um Produkte zielgerichteter auf dem Markt zu platzieren und um die passenden Zielgruppen für Marketingkampagnen zu ermitteln.

Neben den üblicherweise verwendeten Segmentierungsvariablen geografisch, soziodemografisch und verhaltensbezogen, wird anhand solcher Sinus Milieus auch die in den letzten Jahren immer wichtiger gewordene psychografische Variable von Zielgruppen beschrieben.

Gruppiert werden Menschen, die sich in ihrer Lebensauffassung und Lebensweise ähneln. Dabei gehen grundlegende Wertorientierung sowie Alltagseinstellungen zur Arbeit, Familie, Freizeit, Geld und Konsum in eine Analyse ein. Die unterschiedlichen Milieus sind nicht strikt voneinander abgetrennt, sondern weisen Berührungspunkte untereinander auf.

Die dargestellte Grafik stellt die einzelnen Milieus anhand Ihrer Präsenz im Internet dar.

Von oben nach unten ist die soziale Lage in Schichten, auf der Grundlage von Bildung, Beruf und Einkommen dargestellt; von links nach rechts die Grundorientierung der Gruppen von traditionell bis postmodern. Oben sind folglich die gesellschaftlichen Leitmilieus angesiedelt, am linken Rand die Traditionellen Milieus, in der Mitte die Mainstream Milieus und rechts die Hedonistischen Milieus.

Dabei  zeigt sich deutlich, dass vor allem die für das Marketing häufig interessanten Milieus (B- und C-Milieus) über das Internet gut abgedeckt sind. Die A-Milieus der traditionellen Werte hingegen sind im eCommerce noch nicht vollständig angekommen.

© Sinus Sociovision 2007

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.sinus-sociovision.de/2/2-3-1-1.htm

http://www.sinus-sociovision.de/2/2-3-3-11.htm#e-milieu