Der PaketPLUS-Blog

Hier informiert Sie das PaketPLUS-Team über Neuigkeiten aus dem Netzwerk für Paketbeilagen. Zudem erfahren Sie hier Wissenswertes rund um das Thema Paketbeilagen sowie aktuelle Informationen aus dem E-Commerce und zu eBay und Amazon.

Jan Bussiek übernimmt die Geschäftsführung von PaketPLUS (Pressemitteilung)

Berlin, 10. September 2015PaketPLUS, das europaweite Versandnetzwerk für Paketbeilagen, hat Jan Bussiek zum neuen Geschäftsführer ernannt. Damit tritt er die Nachfolge der beiden Gründer Bastian Mell und Dr. Alexander Schwinn an, die die Geschäftsführung Ende dieses Jahres abgeben und in eine beratende Rolle wechseln. Bussiek wird bis zur Übergabe der Geschäfte eng mit den beiden Gründern zusammenarbeiten. Erst kürzlich wurde PaketPLUS zu 100 Prozent von BurdaDirect, einem Unternehmen des Medienkonzerns Hubert Burda Media übernommen. Zuvor hielt BurdaDirect bereits Mehrheitsanteile an dem Versandnetzwerk.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Jan Bussiek als neuen Geschäftsführer von PaketPLUS gewinnen konnten. Mit seiner Expertise wird er maßgeblich dazu beitragen, die Geschäfte von PaketPLUS voranzutreiben“, so Michael Rohowski, Geschäftsführer von BurdaDirect. „In den vergangenen Monaten haben wir bereits eng zusammengearbeitet und die Übergabe der Geschäfte vorbereitet. Ab sofort wird Jan Bussiek die Geschäftsführertätigkeiten vollständig übernehmen“, erklärt Bastian Mell, Gründer von PaketPLUS.

Jan Bussiek arbeitet seit 2008 für BurdaDirect. Nach seinen Tätigkeiten als Head of Consulting bei der Unternehmenstochter Valiton und als Director Business & Corporate Development wechselte er bereits Anfang 2014 in das Management von PaketPLUS.

Das Versandnetzwerk PaketPLUS wurde 2009 von den beiden ehemaligen eBay-Managern Dr. Alexander Schwinn und Bastian Mell gegründet. Bereits wenige Monate nach Gründung zählte das Unternehmen 100 Versandpartner. Heute verfügt PaketPLUS über mehr als 6.000 Versandpartner in Deutschland, Großbritannien und Frankreich und ist somit in den wichtigsten und größten europäischen E-Commerce-Märkten vertreten. Seit seiner Gründung bringt es das Versandnetzwerk auf weit über 500 Millionen versendete Beilagen.

Weitere Informationen und druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie unter www.paketplus.de/paketplus-presse.htm.


Über PaketPLUS:
PaketPLUS ist das Versandnetzwerk für Paketbeilagen und bietet Unternehmen, Agenturen sowie Herstellern die Möglichkeit, deutschlandweit direkte und zielgenaue Werbeaktionen durchzuführen. Die Beilagen werden über die Warensendungen von professionellen Versandhändlern bei eBay und anderen Marktplätzen, Preisvergleichsportalen und Online-Shops versendet. Je nach Produktkategorie kann ausgewählt werden, welche Zielgruppe die Paketbeilage erhalten soll. Unter dem Namen PackVERTISE ist das Versandnetzwerk seit September 2010 auch in Großbritannien verfügbar. Seit November 2011 ist das Versandnetzwerk mit PaquetPLUS auch in Frankreich vertreten. Im August 2015 wurde PaketPLUS zu 100 Prozent von BurdaDirect, einem Unternehmen des Medienkonzerns Hubert Burda Media, übernommen.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.