Der PaketPLUS-Blog

Hier informiert Sie das PaketPLUS-Team über Neuigkeiten aus dem Netzwerk für Paketbeilagen. Zudem erfahren Sie hier Wissenswertes rund um das Thema Paketbeilagen sowie aktuelle Informationen aus dem E-Commerce und zu eBay und Amazon.

PaketPLUS: Mehr als 10 Millionen Euro an Online-Händler ausgezahlt (Pressemitteilung)

Berlin, 5. August 2013 – Intelligentes Affiliate-Marketing etabliert sich immer stärker im europäischen Online-Handel. Diese Aussage stützen auch die jüngsten Geschäftszahlen von PaketPLUS, dem reichweitenstarken Versandnetzwerk für Paketbeilagen: Seit seiner Gründung im Februar 2009 wurden über 10 Millionen Euro an Versandpartner in Deutschland, Frankreich und Großbritannien ausgezahlt.

Immer mehr Online-Händler entdecken das Potenzial von Affiliate-Marketing, um den eigenen Shop im Netz über den Verkauf von Ware hinaus zu monetisieren. Bastian Mell, Gründer und Geschäftsführer von PaketPLUS erklärt, worauf es dabei ankommt: „Es ist wichtig, die Vorteile für den Kunden mit dem Nutzen für den Händler optimal zu vereinen. Durch intelligente Affiliate Marketing-Ansätze, wie zum Beispiel den Versand von Paketbeilagen, werden zusätzliche Angebote und Services vom Kunden nicht als Werbung, sondern als Mehrwert wahrgenommen. Auf diese Weise können Händler Kunden besser an sich binden. Paketbeilagen bieten zudem den Vorteil, dass sie Online-Shopper offline erreichen, sie sind damit ein ideales Instrument bei der Umsetzung crossmedialer Marketingkonzepte“.

An die weiter steigende Relevanz von Paketbeilagen im Affiliate-Marketing glaubt auch Burda Direkt Services. Der Experte für crossmediale Performance rund um Dienstleistungen im Kundenmanagement und E-Commerce hält die Mehrheitsanteile an dem Versandnetzwerk. „Wir sehen PaketPLUS als starken Partner. Gepaart mit den Online-Marketing-Kompetenzen, der Reichweite von Burda Direkt Services und Hubert Burda Media lassen sich innovative und zielgruppengerechte crossmediale Konzepte für Werbetreibende umsetzen“, sagt Michael Rohowski, Sprecher der Geschäftsführung von Burda Direkt Services.

PaketPLUS verfügt aktuell über fast 5.000 Versandpartner in Deutschland, England und Frankreich. Das Berliner Unternehmen bündelt die Beilagen-Kapazitäten kleinerer, mittlerer und großer Online-Shops, wie beispielsweise gewerblicher Verkäufer auf eBay oder Amazon. Über 1.000 Kampagnen mit mehr als 200 Millionen Paketbeilagen wurden bereits über das Netzwerk gebucht und versendet.

Über PaketPLUS:    
PaketPLUS ist das Versandnetzwerk für Paketbeilagen und bietet Unternehmen, Agenturen sowie Herstellern die Möglichkeit, deutschlandweit direkte und zielgenaue Werbeaktionen durchzuführen. Die Beilagen werden über die Warensendungen von professionellen Versandhändlern bei eBay und anderen Marktplätzen, Preisvergleichsportalen und Online-Shops versendet. Je nach Produktkategorie kann ausgewählt werden, welche Zielgruppe die Paketbeilage erhalten soll. Unter dem Namen PackVERTISE ist das Versandnetzwerk seit September 2010 auch in Großbritannien verfügbar. Seit November 2011 ist das Versandnetzwerk mit PaquetPLUS auch in Frankreich vertreten. PaketPLUS ist eine Beteiligung der Burda Direkt Services GmbH, einem Tochterunternehmen des Medienkonzerns Hubert Burda Media.

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.